Winter auf der Bergeralm

Next

Schifahren, Rodeln oder Beides

Unser heutiger Ausflug führt uns ins Wipptal zur Bergeralm. Hier kann man gleich mehreren Wintersportaktivitäten nachgehen nämlich über die Naturrodelbahn bis ins Tal rodeln oder Schifahren.

Rodeln durch Tunnel

Wir probieren zunächst die Rodelbahn aus und da sie recht flott ist und es einen gemeinsamen Aufstieg mit der Abfahrt gibt, empfiehlt es sich mit der Gondel zu fahren. Dieses Angebot nutzen wir gerne und lassen uns bis zur Mittelstation bringen, wo das Rodelvergnügen auf der fünf Kilometer langen Rodelbahn beginnen kann. Kurvig und schnell geht’s ins Tal. Aber wenn ihr denkt, dass die Strecke keine Besonderheiten zu bieten hat, da irrt ihr euch. Hier werden nämlich die Schipisten unterirdisch durchquert. Insgesamt vier Tunneln durchrodelt man auf der gesamten Strecke.

Schifahren für die ganze Familie

Wer mag, kann nochmal mit der Gondel hochfahren und Schifahren gehen. Für Kinder bzw. Anfänger gibt es einen Zauberteppich sowie einen Tellerlift mit einer flachen Piste. Außerdem bietet die Bergeralm noch zwei Sessellifte und einen Schlepplift. Hier findet jeder, die für ihn geeignete Strecke und zwar in jeder Farbe ob blau, rot oder schwarz. Tolles Wintersportgebiet.

Daten

Start: Los geht’s hier bei der Bergbahn Bergeralm

Anreise: Problemlose Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln aus Innsbruck. Die S3 oder S4 fährt halbstündlich von Innsbruck nach Steinach (nur 25 Min. Fahrzeit) und im Anschluss bringt euch der kostenlose Rodelexpress zur Bergeralm und natürlich auch wieder zurück zum Bahnhof. Alle Infos hier

Aufstieg: ca. 1,5 - 2 Std. oder Auffahrt mit der Gondel. Es gibt Stunden-, Halb- und Tageskarten (Tarife)

Beschaffenheit: ca. 5km lange bestens präparierte Naturrodelbahn, die sich sehr gut für Familien eignet.

Sonstiges: Es gibt einen Rodelverleih und kostenfreie Parkplätze

Sag Hallo.

Wir freuen uns über deine Nachricht! Benutze hierzu unser Kontaktformular oder schreibe direkt an ewelina@mountain-kid.com.

Besucht uns auch auf InstagramInstagram und FacebookFacebook