Rodlhütte Pertisau

Next

Rodlhütte

Irgendwie sind wir diesen Winter zu richtigen Rodeljunkies mutiert und da Tirol über 100 Naturrodelbahnen zu bieten hat, ist es nicht so schwer immer wieder was Neues auszuprobieren. Vor allem der Achensee hat auf uns eine magische Anziehungskraft und so ging es wiedermal nach Pertisau aber diesmal zur Rodlhütte.

1374 Schritte

Es ist keine besonders lange Rodelbahn und der Aufstieg sehr gemütlich. Meistens geht es durch den verschneiten Wald bergauf. Der Weg ist am Abend beleuchtet und somit auch Nachtrodeln möglich. Die Laternen hat man sich zu Nutze gemacht und an jeder ein Schild aufgehängt, das ein Hinweis für die verbleibenden Schritte gibt. Los geht's mit "Nur noch 1374 Schritte bis zur Rodlhütte". Eine wirklich tolle Idee und vorallem für Kids (aber auch Erwachsene) spannend, wie weit es noch ist.

Naturlehrpfad

Begleitet wird der Weg durch ein Lehrpfad für Kinder, bei dem sie viel über die heimischen Baum- und Vogelarten erfahren. Oben bei der Hütte erwartet euch ein toller Ausblick auf den Achensee und ein paar Leckereien wie Hotdogs, Pommes und Punsch als take-aways.

Daten

Start: Los gehts am Parkplatz der Karwendel Bergbahn (4h-Ticket 4€).

Aufstieg: ca. 45 min (sehr gemütlich)

Beschaffenheit: ca. 1350m lange, leichte Naturrodelbahn. Bestens auch für Familien mit Kindern.

Wisssenswertes: Die urige Rodlhütte hat momentan nur Samstag und Sonntag von 10-17 Uhr geöffnet. Toll ist sicher auch die beleuchtete Nachtfahrt.

Sonstiges: Rodelverleih und Rodelexpress

Sag Hallo.

Wir freuen uns über deine Nachricht! Benutze hierzu unser Kontaktformular oder schreibe direkt an ewelina@mountain-kid.com.

Besucht uns auch auf InstagramInstagram und FacebookFacebook